Informationen zur aktuellen Lage

Die Landeshauptstadt Dresden hat eine Allgemeinverfügung (= allgemeiner Beschluss) erlassen.

Bisher geplante Veranstaltungen bis Ostern 30. April 2020 fallen aus!

Die Soziale Beratungsstelle wird weiterhin – mit Einschränkungen – geöffnet sein.

Tipps für Euch:

Icons made by Darius Dan from www.flaticon.com

Das Bundesministerium für Gesundheit bietet folgenden Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte:

Fax 030 340 60 66 07
E-Mail info.deaf@bmg.bund.de
info.gehoerlos@bmg.bund.de
Gebärdentelefon 030 340 60 66 08
ISDN-Bildtelefon 030 340 60 66 08
Gebärdentelefon gebaerdentelefon.de/bmg/
Video over IP gebaerdentelefon.bmg@sip.bmg.buergerservice-bund.de

Informationen mit DGS:

Die Stadt Hamburg stellt Informationen in Gebärdensprache bereit.
Die Sendung Quarks mit Gebärdensprachdolmetscher zum Thema Virus und Infektion.
Informationen vom Bundesministerium für Gesundheit auf youtube.
Von der Bundesregierung gibt es hier DGS-Filme zum Corona-Virus.
Eine Liste mit verschiedenen Gebärdensprachvideos zum Thema gibt es bei Taubenschlag.de
Eine weitere Liste (chronologisch sortiert) gibt es bei der Deutschen Gehörlosenzeitung

Die sächsische Landesregierung gibt täglich eine Livestream auf Facebook mit Gebärdensprache.

Zur aktuellen Kita-Situaton in Dresden:

Kindertagesstätten und Horte geöffnet

Weiterführende Links:

Informationen zum Coronavirus gibt es auch auf der Webseite der Stadt Dresden.
Informationen zum Thema gibt es beim MDR in Leichter Sprache
Informationen zum Thema im MDR-Videotext
Gute Informationen und Statistik gibt es bei faktistfakt.com.
Gute Tipps für die Hygiene: https://www.infektionsschutz.de/

Plakat als Aushang im Gehörlosenzentrum zum download (PDF)

Interaktive Map der Verbreitung in Deutschland